Diabetikerversorgung

Diabetische Einlagen

Das Diabetec Fußversorgungskonzept ist ein wissenschaftsbasiertes Konzept mit Qualitätsmanagementsystem. Es ermöglicht als biomechanisch gestützte Behandlungsmethode eine gezielte Druckentlastung an dem besonders durch Druck, Stoß- und Scherkräfte belasteten diabetischen Fuß sowie eine exakte Kontrolle der Therapiewirkung.

Erklärtes Ziel des DIABETEC Konzeptes ist es, Patienten ihre gewohnte Lebensqualität zu bewahren, ihre individuelle Mobilität zu erhalten, ihre Füße zuverlässig und langfristig zu schützen und somit den gravierenden Folgeschäden des diabetischen Fußes vorzubeugen. Dazu wird in Verbindung mit renommierten Forschungsinstituten und Kliniken kontinuierlich Forschungs- und Entwicklungsarbeit betrieben.

 

DIABETEC Prävention

DIABETEC Therapie

DIABETEC Sport

DIABETEC Arbeitssicherheit

 

Diabetische Schutzschuhe oder Diabetiker-Therapieschuhe

Diese Schuhe sind für besonders empfindliche Füße und auch für Rheumatiker geeignet. Zudem bestehen sie aus besonders weichem Oberleder und sind mit einer Polsterung zwischen Futter- und Oberleder versehen. Es sind bewusst wenig Nähte auf dem Blatt und eine weiche Vorderkappe eingearbeitet. Sie sind für Einlagen geeignet und können anhand einer Schuhzurichtung individuell angepasst werden.

Teilweise werden diese Schuhe, wenn eine entsprechende Indikation und Verordnung vom Arzt vorliegt, auch von den Krankenkassen erstattet.

Diabetische Fußpflege

Richtige Fußpflege ist beim Diabetischen Fuß äußerst wichtig. Daher ist eine regelmäßige Fußpflege beim Podologen notwendig. Dort ist eine fachgerechte Ausbildung zur richtigen Behandlung gewährleistet.

Informationen zur Podologie und Terminvergabe
 
Weitere Informationen zum Thema Fußpflege (PDF)