Göppinger Straße 25, 73037 Göppingen+49 7161 984660info@rollmann.de
Für Sie vor Ort
73037 Göppingen
Fachkompetenz
seit über 90 Jahren

Outdoor Wandern Sport

Wir führen modische Highlights für Damen und Herren
in vielen Produktkategorien bei uns.

Outdoorbekleidung

Für jedes Wetter die richtige Kleidung!

Unsere Outdoorbekleidung muss alle Ansprüche erfüllen: Sie sollte robust, langlebig und komfortabel zu tragen sein. Optimale Bewegungsfreiheit ohne Kompromisse bei der Funktion, guter Wetterschutz und Atmungsaktivität sorgen mit einem angenehmen Tragegefühl für mehr Freude an der Bewegung in der Natur!

 

Outdoor Equipment

Nordic Walking Stöcke in Fixlängen oder teleskopier-/faltbaren Modellen lassen sich auf die gewünschte Länge einstellen. Sie bieten besonders auf unebenem Gelände bessere Stabilität und Sicherheit. Ein Antishock System dämpft zusätzlich.

Große Wanderrucksäcke oder „Daypacks“ sind durch ergonomische Schulterträger besonders angenehm auf der Haut und verhindern Scheuern. Am Rücken sorgt Mesh-Gewebe für eine gute Ventilation mit erhöhtem Tragekomfort.

Für die Pausen eignen sich besonders leichte Faltstühle. Weitere Accessoires, wie z.B. Geldbörsen und Umhängetaschen ergänzen Ihr Outdoor-Outfit optimal.

 

Sportsocken

Für Bestleistungen in Training und Wettkampf

Funktionale Sportsocken können Überlastungen von Gelenken, schmerzhaften Druckstellen und Blasenbildung vorbeugen.
Sie verfügen über eine anatomische Form mit verstärkten Zehen- und Hackenpartien und trotzen mechanischem Abrieb und Schweißeinwirkung durch robuste Qualität.

 

Garmin Uhren

Neue Maßstäbe für Ihr Training

Der integrierte Garmin-Coach erstellt anpassbare Trainingspläne anhand Ihres aktuellen Leistungsstandes für eine effektive Leistungssteigerung. Optimale Rahmenbedingungen gewährleisten Ratgeber für Erholungszeit und Flüssigkeitsaufnahme sowie eine erweiterte Schlafanalyse. 

Modernste Solartechnik verlängert die Akkulaufzeit auf bis zu 14 Tage. Die passende musikalische Begleitung tragen Sie ab sofort ebenfalls am Handgelenk.

 

Blackroll

Intensive Selbstmassage & funktionelles Training

Die BLACKROLL® Faszienrollen bestehen aus festem Schaumstoff, sind besonders robust, abriebfest und hitzebeständig, frei von Schadstoffen und geruchsneutral – Hautkontakt ist somit völlig unbedenklich.

Es gibt drei Härtegrade: je trainierter du bist, desto härter sollte deine BLACKROLL® sein. Unterschiedliche Größen, Formen und Oberflächenstrukturen ermöglichen die gezielte Massage jeglicher Körperpartien. 

Kursangebot

Maßskischuhe

Maximale Individualität für den richtigen Skischuh

Durch exakte 3D-Vermessung der Füße können Länge, Breite sowie die gesamte Form des Fußes präzise bestimmt werden. Hiernach wird der ideale Skischuh empfohlen und anschließend individuell angepasst. So können Druckstellen entlastet und der Fuß passgenau eingebettet werden.

zu den Skieinlagen

Unsere Top Marken

Tipps & Tricks

Entdecke die Updates für dein Training.

Die richtige Nährstoffversorgung beim Wandern

Der Energieumsatz auf Wanderungen liegt je nach Intensität und Dauer bei nicht zu unterschätzenden 350 – 550 kcal pro Stunde! Daher sollten Sie nicht auf nüchternen Magen loslegen. Leicht verdauliche Kohlenhydrate beim Frühstück füllen unsere Energiespeicher auf, z.B. in Form von Müsli (selbst zusammengemischt statt mit stark verarbeiteten Cornflakes!) oder Vollkornbrot mit Honig und gerne etwas Obst. Auch unterwegs liefern Kohlenhydrate schnelle Energie.

Vergessen Sie nicht sich etwas mitzunehmen!

Um den Flüssigkeitsverlust von ca. 0,6 L pro Stunde beim Wandern auszugleichen, sollten Sie etwa 2 – 4 L Flüssigkeit trinken. Wichtig ist das regelmäßige Trinken! 150 – 200 ml alle 15 – 30 Minuten sind besser als seltene große Mengen. Außerdem ist das leichter bekömmlich! Aus diesem Grund auch am besten auf stilles Wasser oder Wasser mit etwas Saft (Verhältnis 2:1 oder höchstens 1:1) setzen. Bei Saftgemischen erhalten Sie ein isotonisches Getränk, welches der Nährstoffdichte der des Blutes entspricht und so besonders schnell vom Körper aufgenommen werden kann.

Wanderroute: Die drei Kaiserberge

Streckenlänge: 25,7 km
Gesamtdauer: ca. 8 Stunden
tiefster Punkt: 379 m -> höchster Punkt: 739 m

Start: Jugendherberge Göppingen-Hohenstaufen

Die drei Kaiserberge Hohenstaufen (684 m), Rechberg (708 m) und Stuifen (757 m) bilden zusammen mit Aasrücken und dem Rehgebirge ein Landschaftsschutzgebiet und prägen das Landschaftbild zwischen Göppingen und Schwäbisch Gmünd.

Der Rundwanderweg bietet mit seinen vier größeren Anstiegen und einer Gesamtstrecke von über 25 km eine anspruchsvolle Tour, die mit einzigartigen Ausblicken auf den Hochpunkten belohnt. Vom Startpunkt in Hohenstaufen führt uns die Wanderung auf dem ersten Abschnitt bergab in das Ottenbacher Tal. Nachdem das idyllische Tal durchschritten ist, gelangen wir auf die Hochfläche des Rehgebirges. Über Wißgolding führt die Route weiter zum höchsten Punkt der Strecke: dem Stuifen. Die Höhe des Stuifen sorgt für einen herrlichen Blick über die beiden anderen Kaiserberge, das Voralbgebiet und in Richtung der Fildern. Vom höchsten Punkt geht es weiter zum Rechberg mit seiner Burg Hohenrechberg. Über den Aasrücken gelangen wir zum krönenden Abschluss der Tour auf den Hohenstaufen. Spätestens hier lohnt es sich eine Rast einzulegen um den malerischen Ausblick auf Rem- und Filstal zu genießen.

Quelle und Wanderroute unter
tourenplaner.lk-gp.de

Speed Hiking

Die athletische Form des Wanderns

Speed Hiking ist das schnelle Gehen mit Stöcken und leichter Ausrüstung in anspruchsvollem Gelände – abwechslungsreiche körperliche Herausforderung kombiniert mit intensivem Naturerleben. Zudem dient Speed Hiking als Ausdauertraining und zur Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten. Zur Ausrüstung gehören Stöcke zur Stabilisation und zur Kräftigung der Oberkörpermuskulatur, leichte Schuhe sorgen für natürlich Fußbedingungen, ein leichter Rucksack bietet Platz für das Nötigste an Versorgung und Wetterschutz. 

 

Los geht’s:

  • Kurs setzen
    Strecke planen und mit moderatem Tempo starten (schneller als reguläres Wandern)
  • neue Ziele anvisieren
    Zeit stoppen und beim nächsten Mal unterbieten!
  • Tagesform beachten
    berücksichtigen Sie Ihre Tagesform, das Gelände und das Wetter – nicht bei jeder Tour muss man schneller werden
  • viel trinken
    kurze Verschnaufpausen nehmen und ausreichend trinken (praktisch sind Rucksäcke mit integriertem Trinksystem! z. B. von Deuter)
  • Gewicht sparen
    auf möglichst wenig Gewicht achten (ca. 10 % Ihres Körpergewichts), mit zunehmender Erfahrung und Fitness steigern

Sie suchen noch die richtige Ausstattung für Ihr
nächstes Abenteuer?

Entdecken Sie die ganze Vielfalt an Outdoorbekleidung und Equipment bei Rollmann.
Wir freuen uns
auf Sie.
Folgen Sie uns auf

Rollmann Fachgeschäft

Kontakt & Beratung

Service-Telefon